Funktionen des Networking-Bereichs

Der Networking-Bereich einer Veranstaltung ist über die Registerkarte "Networking" verfügbar und ermöglicht es den Teilnehmern, Videoanrufe mit anderen Teilnehmern der Veranstaltung zu führen oder sich an bestehenden Gesprächen mit bis zu insgesamt 4 Personen zu beteiligen.

Die Teilnehmer können in zwei Situationen Netzwerkanrufe empfangen:

Wenn das Anwesenheitssystem aktiviert ist und der Benutzer verfügbar ist, und wenn der Benutzer sich nicht in einem Gespräch befindet, können andere Personen das Gespräch mit ihm einleiten.
Wenn das Anwesenheitssystem nicht aktiviert ist und der Benutzer sich innerhalb des Netzwerkbereichs befindet, ohne in einem Gespräch zu sein, können andere Teilnehmer das Gespräch mit ihm/ihr einleiten.

Teilnehmer können auch bestehenden Unterhaltungen beitreten, wenn diese weniger als 4 Teilnehmer haben. Wenn die Teilnehmer einer Konversation diese als privat kennzeichnen möchten, können sie dies auch tun, indem sie auf das Schloss-Symbol auf der Konversationskarte im Netzwerkbereich klicken.

Sobald sie den Networking-Bereich betreten, können die Teilnehmer sofort eine Unterhaltung mit einem der vorgeschlagenen Teilnehmer beginnen oder einer bestehenden Unterhaltung beitreten, die noch einen freien Platz hat.

Wenn Sie andere Networking-Tools anstelle des systemeigenen von Veertly verwenden möchten, können Sie ein System eines Drittanbieters auf der Registerkarte "Configuration" im Cockpit konfigurieren bzw. eine entsprechend URL einbinden.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!