Was du vor deinem Event wissen musst!

In diesem "Vor dem Event"-Tutorial wollen wir dir helfen, dein eigenes Event auf unserer Veertly-Plattform einzurichten. Das Tutorial ist in 20 Kapitel gegliedert.

Am Ende gibt es eine Checkliste, einige Tipps und Tricks und Hinweise zur Fehlerbehebung.

Instanzen

Wir bieten zwei verschiedene Instanzen an, eine Weltweite und eine mit Ursprung in Europa.
Dein Event kannst du über diese beiden Links direkt erstellen:

Weltweit: https://app.veertly.com/new-event
Europa: https://app.eu.veertly.com/new-event

Mehr dazu gibt es in Kapitel 2!

Welcher Browser?

Für ein reibungsloses Event empfehlen wir Google Chrome oder Microsoft Edge. Andere Browser wie Firefox, Safari und co. funktionieren auch, haben aber durch striktere Sicherheitsvorkehrung teilweise Einschränkungen in Events.

Das Cockpit

Sobald dein Event erstellt ist, erhältst du per Mail einen Link zu deinem Cockpit. Dort kannst du alle Einstellungen deines Events vornehmen.

Weltweit: https://cockpit.veertly.com
Europa: https://cockpit.eu.veertly.com

So sieht das Cockpit aus:



Auf der linken Seite findest du eine Navigationsleiste: Veranstaltungsdetails, Zugangskontrolle, Tags, Hauptbühne, Konfiguration, Look & Feel, Social Wall, Teilnehmer, Aufnahmen, Dashboard und Betrieb.

Oben findest alle wichtigen Informationen und Funktionen, die du für deine Veranstaltung benötigst, wie Event-Link und den Backdoor-Zugang. 

Unten rechts gibt es einen Hilfe-Chat falls du Fragen zu der Erstellung deines Events hast.

Event

So sieht für dich das Event als Host aus. Normale Teilnehmer sehen die Funktion Broadcast (Ankündigungen) nicht, da diese Funktion nur für Hosts freigeschaltet ist.



Auf der linken Seite siehst du die Navigationsleiste, je nachdem was du eingestellt hast, sind die Buttons Lobby, Hauptbühne, Räume, Networking, Teilnehmer, Chat und Umfragen sichtbar. Zusätzlich bieten wir auf Anfrage eine Social Wall an. Broadcasts sind nur für Hosts sichtbar. Ganz am Ende der Navigationsleiste findest du auch den Hilfe-Chat. Dieser ist auch für deine Teilnehmer sichtbar, damit diese sich bei technischen Problemen bei uns melden können.

In der oberen Leiste kannst du die Veranstaltung verlassen. Mit einem Klick auf deinen Avatar kannst du dein Profil bearbeiten, die Sprache ändern, die Videocall-Einstellungen vornehmen, die Veranstaltung bearbeiten und deine Teilnehmer verwalten.

Als Nächstes: Los gehts mit dem eigenen Event
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!