Konfiguration des Networking-Bereichs

Networking gehört zu einem der wichtigsten Bestandteile von Veranstaltungen im allgemeinen. Das Networking von Veertly ermöglicht es den Teilnehmenden, in direkten Gesprächen mit anderen Teilnehmenden zu interagieren oder sich anderen Networking-Gesprächen anzuschließen, mit bis zu 4 Personen in jedem Gespräch. Die Teilnehmer:innen können in zwei Situationen Networking-Anrufe empfangen:
Wenn das Anwesenheitssystem aktiviert ist und der Benutzer verfügbar ist, und wenn die Teilnehmer:in sich nicht in einem Gespräch befindet, können andere das Gespräch entsprechend beginnen.



Wenn das derzeitige System nicht aktiviert ist und der Teilnehmende sich innerhalb des Netzwerkbereichs befindet, ohne ein Gespräch zu führen, können andere Teilnehmer:innen das Gespräch beginnen.

Nach dem Betreten des Netzwerkbereichs können die Teilnehmer:innen sofort ein Gespräch mit einem der vorgeschlagenen Teilnehmer:innen beginnen oder einem bestehenden Gespräch mit freiem Platz beitreten.
Wenn die Teilnehmer:innen einer Konversation diese privat machen wollen, können sie dies tun, indem sie auf das 🔒-Schloss-Symbol auf der Konversationskarte im Netzwerkbereich klicken.



Falls ein Tool eines Drittanbieters für das Networking verwendet werden möchte, kann dieses unter der Registerkarte "Configuration" im Cockpit durch eine benutzerdefinierte URL für das Networking konfiguriert werden.
Falls ein Drittanbieter für das Networking verwendet wird, ist das plattformeigene Networking deaktiviert

Einige Networking-Tools, die wir neben unserer hauseigenen für den Netzwerkbereich empfehlen können, sind:

https://www.wonder.me/
https://www.rally.video/
Gather
Trember
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!