Konfiguration der Firewall

Hinweis Die Umsetzung erfordert ein tieferes IT-Verständnis Hinweis

Wenn Probleme mit der Firewall bestehen, müssen Veertly möglicherweise erlaubt werden, um zu laufen. Dies geschieht, abhängig von der Instanz, durch Hinzufügen der folgenden Ausnahmen zur Firewall:

Hauptplattform

veertly.com
app.veertly.com
cockpit.veertly.com
app.eu.veertly.com
cockpit.eu.veertly.com
app.aurora.veertly.com
cockpit.aurora.veertly.com * cockpit.aurora.veertly.com

Firebase Datenbank

firebaseio.com
veertly.firebaseio.com
veertly-eu.firebaseio.com
veertly-aurora.firebaseio.com
firestore.googleapis.com

Firebase-Speicher

appspot.com
veertly.appspot.com
veertly-eu.appspot.com
veertly-aurora.appspot.com

Videoanruf-System

meet.veertly.com
stage.meet.veertly.com

8x8.vc/veertly/
Standard: https://8x8.vc/vpaas-magic-cookie-7ff14d0b60d74b44a250e9fec1d4a22b
Weitere Informationen findest du hier: Serverstandorte

Mehr Details über 8x8:
https://drive.google.com/file/d/1rCHrlIbaRLenXqh6WqiVEEk5pSKqt73P/view?usp=sharing
https://support.8x8.com/cloud-phone-service/voice/network-setup-voice/x-series-technical-requirements

Zu konfigurierende Firewall-Ports

Die Ports, die auf allen Hosts in die Whitelist aufgenommen werden müssen, sind Port 10000 UDP, Port 443 UDP und TCP.
Insbesondere die TURN-Server verwenden UDP und TCP Port 443, während die Brücken in den IP-Bereichen unten
Port 10000 mit nur UDP verwenden.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!